Falschparker und Hydranten

 

Gerätehaus:

Aufgrund der aktuellen Parkplatzsituation rund um unser Gerätehaus kommt es leider regelmäßig zu ordnungswidrig abgestellten Fahrzeugen im Durchfahrtsbereich der Feruerwehrfahrzeuge.

Im Einsatzfall brauchen wir den Platz für die ankommenden Feuerwehrkameraden und natürlich auch für das Ausrücken der Einsatzfahrzeuge. Diese benötigen aufgrund ihrer Größe genügend Platz zum Rangieren.

Hydranten:

Es kommt immer wieder vor, dass Fahrzeuge unmittelbar über bzw. neben den ebenerdigen Hydranten abgestellt werden.

Und nun? Im Ernstfall muss dann vom nächsten Hydranten das Wasser beschafft werden. Das nimmt eine menge Zeit, Material und Personal in Anspruch. Sollte der nächste Hydrant u.U. zu weit entfernt sein, kann es auch passieren dass die Feuerwehr das parkende Auto “aufschaukelt” und zur Seite schieben muss.

Dabei gehen viele wertvolle Minuten verloren, welche im schlimmsten Fall schon über Leben und Tod entscheiden können.

 

Deshalb bitten wir SIE:

Parken Sie nur auf den Ausgewiesenen Parkflächen rund um das Gerätehaus und parken Sie nicht über bzw. neben den Hydranten im Gemeindegebiet. Lassen sie bitte einen “Arbeitsraum” von 2m rund um den Hydranten, damit wir das Standrohr zur Wasserentnahme setzen können ohne den PKW zu beschädigen.