Dienstabend

Thema:      Umgang mit dem Schlauchboot (Personenrettung) auf NOKBildschirmfoto 2013-07-26 um 15.57.02

Ausrichter: Mike Wulff    -Gruppenführer-

 

Der heutige Dienstabend wurde genutzt, um den Umgang mit dem Feuerwehrschlauchboot zu üben. Es handelt sich hierbei um ein kleines Schlauchboot mit zwei getrennten Luftkammern und Holzplankenboden.
Die Befüllung des Bootes erfolgt über eine Atemluftflasche.

Mit zwei Halteleinen gesichert, sind jeweils zwei Kameraden bestückt mit Schwimmwesten und “Enterhaken” zu Wasser gegangen. Zweck der Übung ist es, die Eigenschaften des Bootes kennen zu lernen, sowie das systematische Absuchen der Uferböschung nach Personen zu trainieren.

Auf Grund der hohen Temperaturen und intensiven Sonneneinstrahlung wurde eine kleine Abkühlung aus dem Löschwassertank des LF10/6 , dessen Wasser gewechselt werden sollte, mit Freude angenommen.