Reinhard Meyer

Reinhard Passfoto

Im Jahr 2001 ist Reinhard Meyer in unsere Feuerwehr eingetreten. Da er zu diesem Zeitpunkt bereits zahlreiche feuerwehrtechnischeLehrgänge wie zum Beispiel die Zugführer II- und die Atemschutzgeräteträgerausbildung erfolgreich abgeschlossen hatte war er für uns ein wertvoller Neuzugang.
Aber auch kameradschaftlich fand Reinhard schnell seinen Platz in unserer Wehr und hat sich so den liebevollen Spitznamen „Reini“ verdient. Bereits im Jahr 2005 wurde er zum Hauptfeuerwehrmann befördert und übernahm im Jahr 2007 das Amt des Getränkewartes. Diese Aufgabe erfüllt er bis heute mit voller Hingabe und Sorgfalt. Das leibliche Wohl aller Kameraden steht bei ihm seit je her an erster Stelle. Im gleichen Jahr bezog Reinhard das Amt des Kleiderwartes. Eine Aufgabe die er ebenfalls mit größter Sorgfalt ausübt. Die Kleiderausgabe erfolgt unter strengen Regeln, die ihm zu jeder Zeit einen genauen Überblick über den Bestand ermöglichen. Zum 10jährigen Dienstjubiläum wurde Reinhard am 10.03.2011 mit der entsprechenden Spange geehrt. Auf Grund seiner hervorragenden Leistung in seinen Ämtern wurde er noch im gleichem Jahr zum Hauptfeuerwehrmann mit drei Sternen befördert. Wenn es um Sonderdienste geht oder ein Kamerad Unterstützung benötigt, ist “Reini” immer dabei!

Im Berufsleben ist Reinhard seit 35 Jahren bei der Sasol Germany GmbH tätig. Zunächst in der Werkstatt als Industriemechaniker tätig, wechselte er dann zur Werksfeuerwehr. Nach 11 Jahren führte ihn seine Karriere in den Betriebsrat, in dem er bis zum Jahr 2006 auch als freigestellter stellvertretender Vorsitzender tätig war, danach zog es ihn wieder zurück in die Werkstatt.

Wenn „Reini“ einmal nicht beruflich oder für die Feuerwehr unterwegs ist, widmet er sich seinen Hobbys. Das Motorradfahren mit den Flamming-Stars und das Instandhalten, wie auch das Fahren seines Oldtimer-Traktores, bereitet ihm besondere Freude. Doch am meisten Kraft tankt er, wenn er mit seiner Frau Monika den Wohnwagen packt und einfach alles hinter sich lassen kann.