Fahrzeugbeklebung mal anders…

Neuer Weg zur Mitgliederwerbung

Wir machen auf uns aufmerksam

MZF32Das Mehrzweckfahrzeug unserer Wehr fällt seit einigen Tagen in der Öffentlichkeit besonders auf. Der Wehrvorstand hat sich entschieden die freien Flächen des Fahrzeuges im Rahmen der Werbekampagne “Gesichter der Feuerwehr Averlak-Blangenmoor” zu nutzen. Das Fahrzeug wird für zahlreiche Fahrten zu Veranstaltungen, Versammlungen und im Rahmen der Jugendfeuerwehrausbildung genutzt. Dabei kommt es nicht nur in unserem Einzugsbereich herum und bietet so ein optimales Mittel für eine moderne Öffentlichkeitsarbeit. Viele Feuerwehrfahrzeuge werden durch reflektierende teure Verzierungen beklebt, nicht so die averlaker Fahrzeuge, sie sind seit jeher im klassischen Feuerwehrrot gehalten. Im Rahmen der Werbeaktion nutzen wir diese Fläche jetzt sinnvoll, um auf den Bedarf an Mitgliedern in allen Wehren aufmerksam zu machen. Nach dem Vorbild der bekannten Linienbusse wurde das Fahrzeug mit Fotos von Mitgliedern aus den eigenen Reihen beklebt, die auf die Nachwuchssorge aufmerksam machen. Dies ist mit Sicherheit keine Komplettlösung, sondern lediglich ein perfektes Hilfsmittel für eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit und eine Unterstützung im Bereich der Mitgliederwerbung. Und das Beste: Die Fotos und das Design sind komplett in Eigenarbeit erstellt und entwickelt worden…wir können mehr als “nur Feuerwehr”.