Torge Friederichs

Torge FriderichsTorge Friederichs trat am 01.02.2010 in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Averlak-Blangenmoor ein. Mit seinen 20 Jahren gehört er zu unseren jüngeren Kameraden, die unsere Wehr tatkräftig in allen Bereichen unterstützen. Bereits im April 2011 absolvierte er die Truppmannausbildung Teil 1 auf Amtswehrebene. Ein Jahr später konnte Torge bereits den zweiten Teil der Truppmannausbildung erfolgreich abschließen. Auch die Lehrgänge Sprechfunken und Führen von Motorkettensägen durchlief er auf Kreisebene im Jahr 2012. Die Ausbildung zum Truppführer konnte Torge Friederichs dann im Jahr 2013 in Angriff nehmen. Den Atemschutzgeräteträger- sowie den Technische Hilfe-Lehrgang absolvierte er im Jahr 2014. Nachdem Torge als Feuerwehranwärter in unsere Wehr eintrat, wurde er ohne große Überlegung von der Mannschaft am 10.03.2011 in die Feuerwehr aufgenommen und bekam den Rang des Feuerwehrmannes zugesprochen. Da Torge stets mit voller Hingabe und Freude seinen Dienst für die Allgemeinheit bei der Feuerwehr Averlak-Blangenmoor leistet, wurde er auf der Jahreshauptversammlung am 27.02.2014 zum Oberfeuerwehrmann befördert. Auf der selbigen Versammlung wurde ihm das Vertrauen der Mannschaft entgegengebracht, als er sich zur Wahl des Festausschusses aufstellen lies. So erhielt Torge eine weitere Aufgabe, der er sich  zuwenden kann.

Im Jahr 2010 machte Torge Friederichs seinen Schulabschluss und begann im August eine Ausbildung zum Maurer bei der Firma Friederichs in Schalkholz. Seit Januar 2014 hat Torge den Gesellen-Titel und arbeitet bei der Firma Erdarbeiten Bornholdt in Pahlen.

Wenn Torge Friederichs nicht im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr unterwegs ist, dann verbringt er seine Freizeit gerne mit seiner Freundin, der Holsteiner-Pferdezucht oder unterstützt die Mitarbeiter in der Gaststätte For-You in Averlak.

Leider hat Torge unsere Wehr verlassen.
Die Feuerwehr Averlak-Blangenmoor wünscht ihm für seine weitere Zukunft alles Gute und bedankt sich für seine geleisteten Dienste!