Abordnung besucht Brunsbüttler Wehr

Foto 1-3

Heute Abend sind acht unserer Vorstandsmitglieder der Einladung unserer Nachbarwehr Brunsbüttel zu ihrer Jubiläums-Feier im Elbeforum gefolgt.
Die Brunsbüttler Kameraden luden anlässlich ihres 125jährigen Bestehen ein.

Uns bot sich eine außerordentlich feierliche Stimmung. Beim Eintreffen der Wehren spielte bereits der Spielmannszug Ostermoor zur Begrüßung. Im Saal wartete  schon eine weitere Feuerwehrkapelle auf ihren Einsatz.

Eine große Leinwand mit einer Projektion des Festlogos, sowie gleich zwei Rednerpulte ließen bereits erahnen, dass es keine konventionelle Festrede werden wird – Und so war es!

Wehrführer Bernd Meier verriet in seiner Begrüßungsrede, er habe mit der Organisation nichts zu tun – dies übernahmen die Gruppenführer.
Die Gruppenführer erzählten die Geschichte der Feuerwehr Brunsbüttel auf eine besondere Weise. Die Einsatzkleidung und die eingesetzte Technik von früher bis heute wurde eindrucksvoll in Worte gefasst und mit einer “Modenschau” vorgeführt. Zusätzlich wurden kleine Filmausschnitte gezeigt, die in mühevoller Arbeit von den Kameraden der Feuerwehr Brunsbüttel gedreht wurden.

Die gesamte Veranstaltung spiegelte nicht nur die gute Kameradschaft, sondern auch die moderne Denkweise der Brunsbüttler Wehr wieder. Eine Wehr die 125 Jahre mit ihren Aufgaben gewachsen ist und dies aus in Zukunft tun wird!

Die Feuerwehr Averlak-Blangenmoor ist stolz eine derart moderne Wehr als ihre Nachbarwehr bezeichnen zu können und freut sich auf viele weitere Jahre der guten Zusammenarbeit!

Wir gratulieren!

 

Eines der Videos, mit denen die Brunsbüttler Kameraden die Veranstaltung untermalten:

Videoquelle: Youtube-Kanal der Feuerwehr Brunsbüttel