“Roter Hahn” bestanden

Heute Abend haben wir die Leistungsbewertung “Roter Hahn” Stufe 1 mit Erfolg absolviert.Roter Hahn

Die Leistungsbewertung bezieht sich auf die Einsatzbereitschaft und Einsatzfähigkeit der Feuerwehr. Ein Teilbereich der Bewertung ist der pflegliche Umgang mit den von der Gemeinde gestellten Fahrzeugen, Dienstkleidern und Gerätschaften. Ein weiterer Teil ist der Nachweis über die Beherrschung der Techniken und Gerätschaften zum Retten von Leben und der Bewahrung von Sachwerten.

Bestandteile der Prüfung sind:

  • 60% der aktiven Feuerwehrangehörigen müssen anwesend sein
  • eine Beurteilung von Fahrzeug und Gerät
  • antreten der Wehr in Einsatzschutzkleidung, mit entsprechenden Meldungen
  • Beurteilung der Einsatzschutzkleidung
  • Nachweise der AT-Tauglichkeit müssen vorgelegt werden
  • eine Einsatzübung nach FdV 3 wird durchgeführt

Als Übungsobjekt diente die Clubhütte des MFG Averlak. Nach der Alarmierung über die Sirenen rückte die Feuerwehr Averlak-Blangenmoor mit ihren Fahrzeugen aus und nahm eine Brandbekämpfung unter den strengen Augen der Prüfungskommission vor.